Was ist die stärkste Kratomsorte? Die besten Kratomsorten!

Was ist die stärkste Kratomsorte? Die besten Kratomsorten!

Was ist die beste Kratomsorte? Stärkste Kratomsorten im Überblick!

Möchte man Kratom kaufen, wird man schnell mit jede Menge verschiedener Borneo Red Vein KratomKratomsorten konfrontiert.
Da liegt die Frage nahe, was die beste / stärkste Kratomsorte ist und welche das beste Preis-Leistungsverhältnis hat!
In diesem Artikel werden die verbreitetsten Sorten aufgelistet und die Unterschiede zwischen ihnen beschrieben.

Zunächst:

Borneo Red Vein, Borneo Maeng Da, Thai Pimps, Bali White und Green Malay sind nur ein paar Beispiele für Kratomsorten, die es häufig in Shops zu kaufen gibt.
Welche Sorte die beste ist, ist schwer zu sagen, da verschiedene Kratomarten sehr unterschiedlich wirken, eine allgemein gültige Antwort auf die Frage „Welche Kratomsorte ist die beste“ kann man also gar nicht geben.

 

Kratom kaufen

 

Am einfachsten konsumiert man Kratom, indem man es in Leerkapseln (hier kaufbar) füllt und diese schluckt. So kann der unangenehme Geschmack umgangen werden, hier steigt jedoch auch die Suchtgefahr etwas, da die Einnahme weniger mühevoll ist.

 

Farben von Kratom – White Vein, Green Vein & Red Vein – Was bedeuten sie?

Zunächst sollte man wissen, dass die Kratom Blattvenen drei Farben haben können, nämlich weiß, grün und rot.
Daher kommen die Bezeichungen White Vein, Green Vein und Red Vein.
Die Färbung der Blattvenen zeigt an, welche Alkaloide im Kratom enthalten sind, generell wirken White Vein Sorten stimulierender, Red Vein Sorten sedierender / entspannender und Green Vein Sorten recht ausgewogen.

Man sollte sich bevor man Kratom kauft also überlegen, welche Wirkaspekte einem am wichtigsten sind.
Möchte man Mitragyna speciosa als Wachmacher / Aufputschmittel konsumieren, sollte man am besten eine White Vein Sorte wählen, möchte man es als Schlaf- und Beruhigungsmittel verwenden, wählt man eine Red Vein Sorte.

Euphorie können alle Kratom-Farben auslösen, Red und Green Vein sind aber wohl am besten für Leute geeignet, denen die euphorische Wirkung am wichtigsten ist.

Man hat jedoch, wenn man weiß wie eine Sorte von einem Shop wirkt, keine Sicherheit, dass die gleiche Sorte bei einem anderen Shop (oder auch beim selben Shop) genau so wirkt.
Der Kratom-Markt ist sehr unreguliert und es gibt starke Qualitätsschwankungen!

Was ist der Unterschied zwischen Bali, Borneo, Thai, USA, Sumatra Kratom etc.?

Zunächst muss verdeutlicht werden, dass verschiedene Kratom-Shops die selben Sorten teils unterschiedlich benennen, und dass die Qualität der Sorten stark variieren kann.
Ein Großteil der Verkäufer halten sich aber an gewisse Eckdaten, Borneo Red Vein beispielsweise wird in den meisten Kratomshops ähnlich wirken.

 

Borneo Kratom-Sorten:Kratom Borneo Enhanced

Die Borneo Sorten sind zumeist eher intensiv, wirken dafür aber kürzer.
Borneo Red Vein gilt als eine der stärksten günstigen Kratomsorten!

Die Wirkdauer von Borneo Kratom ist meist etwa 3-4 Stunden.
Die einzige Ausnahme macht Borneo Maeng Da, hierbei handelt es sich um eine Mischung aus verschiedenen Kratomsorten, die recht stark ist und 5-7 Stunden wirkt, dafür aber auch teurer ist.

Borneo Kratom hat in den meisten Shops ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis, wobei die kürzere Wirkdauer definitiv ein Minuspunkt ist.

 

Bali Kratom-Sorten:Bali White Kratom

Bali Sorten sind weniger stark als Borneo Sorten, die Wirkdauer ist allerdings länger!
Sie beträgt etwa 4-6 Stunden.
Da der Preis meist ähnlich wie bei Borneo Sorten ist, lohnt es sich durchaus auch mal Bali Kratom auszuprobieren.

Allgemein sind Borneo Sorten wohl etwas beliebeter als Bali Sorten.

Thai Kratom-Sorten:Thai Maeng Da Kratom

Die Bezeichnung Thai Kratom bedeutet nicht, dass das Kratom aus Thailand stammt!
Thailand ist nämlich eines der wenigen Ländern weltweit in denen Kratom illegalisiert wurde, Thai Kratom Sorten werden also aus einem anderen Land importiert.

Thai Red, Thai Green und Thai White findet man selten, genaues kann man über diese Sorten auch nicht sagen, da solche Namen ja eigentlich nur eine Erfindung des jeweiligen Kratom Shops sind.

Weit verbreitet hingegen ist das Thai Maeng Da, auch Thai Pimps Kratom.
Dieses gilt als stärkstes Kratom, von einigen Enhanced Sorten, die mit Kratom Extrakt gemischt wurden, mal abgesehen.
Bei Thai Maeng Da (Thai Pimps) handelt es sich um eine Mischung aus verschiedenen potenten Kratomsorten, es hat meist eine sehr intensive grüne Farbe und einen starken Geruch / Geschmack.
Es wirkt ganze 6-8 Stunden und bereits bei niedrigeren Dosierungen wirksam!

Benötigt man von Borneo Red Vein zum Beispiel 4 Gramm, wird man von gutem Thai Pimps eher nur 3g brauchen.
Der Preis ist dementsprechend meist etwa ein Viertel bis ein Drittel höher als bei Borneo oder Bali Sorten.

 

 

Sumatra Kratom-Sorten:

Sumatra Kratom zählt zu den günstigeren Sorten, die nicht so weit verbreitet wie Borneo oder Bali sind.
Sie wirken ähnlich wie die Bali Sorten, etwas weniger stark / intensiv und wirkt dafür länger als Borneo Kratom.
Da der Preis niedriger ist, lohnt es sich durchaus, Sumatra mal eine Chance zu geben.

 

Malay Kratom-Sorten:

Green Malay ist eine recht häufig anzutreffende Sorte, die recht günstig ist und 6-8 Stunden wirkt.
Die Intensität ist ordentlich, die Wirkung recht aufputschend.

Sedierend wirkendes Red Malay gibt es hin und wieder mal.
Die Qualität von Green Malay Kratom scheint von Shop zu Shop stark zu schwanken, bei manchen ist dieses Kratom zu schwach.

 

Philippinisches Mindanao Kratom

Mindanao zählt zu den etwas teureren, aber recht starken Kratomsorten.
Sie ist seltener und wirkt mittellang.
Auch hier gibt es stärkere Qualitätsschwankungen, manchmal werden die Mindanao Sorten (v.a. Mindanao Green Vein und Mindanao Red Vein) als ähnlich stark, wenn nicht sogar als stärker als Borneo Maeng Da bezeichnet.

Dieses Kratom ist vor allem für erfahrene Konsumenten geeignet, die die Standardsorten bereits durchprobierten und etwas neues testen wollen.

 

Riau Kratom

Red Riau, Green Riau und White Riau sind nicht so häufig anzutreffende Sorten, die recht stark sind und mittellang (4-6h) wirken.
Es ist eher günstig und oft sehr intensiv in der Farbe.

Eine gute Alternative zu den Borneo Sorten!

 

USA Kratom „Premium USA“ etc.

USA Kratom wird meist von eher unseriösen Shops vertrieben, da das Kratom höchstwahrscheinlich doch von asiatischen Ländern stammt und es sich nur um einen Fantasienamen handelt.
Dementsprechend kann keine allgemein gültige Angabe über die Stärke oder die Wirkdauer dieses Kratoms gemacht werden, der Preis von USA Kratom ist allerdings meist sehr hoch.

Man sollte besser zu den oben genannten Sorten greifen!

 

Indonesisches Indo KratomPremium Indonesian Kratom Kratom Premium Indonesian

Sorten wie „Indo Green“, „Indo Commercial“ und „Indo Premium“ zählen zu den eher schwächeren und etwas billigeren Sorten.
Die Farbe und der Geruch des meisten Indo Kratoms sind nicht sehr intensiv.

Ähnlich wie bei USA Sorten sollte man wohl eher zu den zuvor genannten Sorten greifen.

 

 

Um Magischepflanzen.de zu unterstützen, würden wir uns freuen, wenn ihr dieses Review zu Lucy’s Rausch Nr. 2 kommentiert oder beim Social Network eurer Wahl teilt! 🙂

2 Gedanken zu “Was ist die stärkste Kratomsorte? Die besten Kratomsorten!

  1. Vielen Dank für den sehr informativen Artikel, echt sehr schön geschrieben!
    Ich kenne den Kratom Konsum nur in Tee Form aus den frischen Blättern, hat jemand Erfahrung mit dem kochen von Tee aus dem Pulver? Oder ist die Hitze eher schädlich für den Wirkstoff im Pulver? (:

    • Vielen Dank! 🙂
      Wenn die frischen Blätter ohne Probleme als Tee gekocht werden können sehe ich keinen Grund wieso das mit dem Pulver nicht funktionieren sollte.

      Dennoch wärs wahrscheinlich effektiver das Kratom Pulver in Kaba zu mischen (Milch mit Kabapulver überdeckt den Geschmack deutlich besser als Saft o.ä.) oder in Leerkapseln zu füllen.

      Liebe Grüße & viel Freude!

Schreibe einen Kommentar

Solve : *
24 + 2 =