Blaues Helmkraut (Scutellaria lateriflora) – Potente, beruhigende, psychoaktive Helmkraut Art

Blaues Helmkraut (Scutellaria lateriflora) – Potente, beruhigende, psychoaktive Helmkraut Art

Helmkraut (Scutellaria lateriflora) – Psychoaktive Helmkraut Art

Helmkraut (Scutellaria) ist eine sehr umfangreiche Pflanzen-gattung.Blaues Helmkraut (Scutellaria lateriflora)
Scutellaria lateriflora, auch Blaues Helmkraut, ist eine häufig genutzte, psychoaktive Art dieser Gattung, die als natürliches Schlaf- und Beruhigungsmittel angewandt wird.
Helmkraut ist also eine legale, psychoaktive Heilpflanze!

Scutellaria lateriflora gehört zu den potenteren Helmkraut Arten und ist fast 10 mal so „stark“ wie das Sumpf-Helmkraut (Scutellaria galericulata).

Wir stellten auch schon eine andere ähnlich potente Helmkraut Art vor, nämlich das Baikal Helmkraut (Scutellaria baicalensis).

Helmkraut (Scutellaria lateriflora) Inhaltsstoffe

Wie in den anderen psychoaktiven Helmkraut Arten ist auch in Scutellaria lateriflora Baicalin, Baicalein, Wogonin und Oroxylin A enthalten.
So wohl die Blätter, Wurzeln wie auch die Stängel enthalten diese Wirkstoffe. Die höchste Wirkstoffkonzentration findet man in den Blättern!

Insgesamt sind etwa 5% Flavonoide im getrockneten Pflanzenmaterial von Scutellaria lateriflora enthalten.

 

Scutellaria lateriflora / Helmkraut kaufen

 

Blaues Helmkraut (Scutellaria lateriflora) Wirkung

Die Wirkung ist generell sedierend, beruhigend und angstlösend.
Helmkraut wird meist als pflanzliches Beruhigungs- und Schlafmittel konsumiert.
Die beruhigende Wirkung ist eher mild und subtil, weshalb diese Heilpflanze alltagstauglich ist.

Auch eine geringe schmerzstillende und eine entzündungshemmende Wirkung wurde bei einigen der Inhaltsstoffe nachgewiesen.
Hemlkraut soll auch gegen Kopfschmerzen und Menstruationsbeschwerden helfen.

Scutellaria lateriflora ist eine psychoaktive Pflanze, die jedoch kaum Potential für einen Rausch hat. Dementsprechend gibt es auch keine bzw. kaum eine Suchtgefahr.
Sie kann einem beim Entspannen helfen (bspw. alternativ zum Feierabend-Bier, das sehr ungesund ist und eben schon zu einer Sucht führen kann) oder das Einschlafen leichter machen.

Helmkraut Nebenwirkungen & Risiken

Es handelt sich um eine sehr nebenwirkungsfreie psychoaktive Pflanze, über die kaum Nebenwirkungen bekannt sind.
Zu starke, ungewünschte Schläfrigkeit & Entspannung könnte eintreten.

Natürlich gibt es in sehr seltenen Fällen auch allergische Reaktionen, weswegen man zunächst, wie immer, mit sehr niedrigen Dosierungen beginnen sollte, um auszutesten, wie die Pflanze auf den Körper wirkt.

Eine richtige Sucht tritt nicht auf, wird Helmkraut länger bei Schlafstörungen eingesetzt, können Menschen sich jedoch so sehr an die Einnahme gewöhnen, dass sie ohne Helmkraut denken, sie würden nicht einschlafen können. Wird dann einige Tage pausiert, sollte sich alles jedoch wieder auf den Stand zurück setzen, der vor Beginn der Einnahme war.

 

Blaues Helmkraut (Scutellaria lateriflora) Dosis / Dosierung

Wie oben schon erwähnt handelt es sich hier um eine sehr potente Scutellaria Art.
2-5g getrocknetes Kraut pro Tasse Tee genügen bei Scutellaria lateriflora für eine Wirkung.

Raucht man das Helmkraut, benötigt man etwa 1-2g.

Erhält man eine andere Helmkraut-Art, beispielsweise Scutellaria galericulata, muss man mitunter 20-30g auf 500ml Wasser pro Einnahme für eine ordentliche Wirkung verwenden.

 

Konsum von Scutellaria lateriflora

Viele Konsumenten empfehlen das Rauchen von Helmkraut und finden es besser, als das Kochen eines Tees.
Da es sich hier um eine potentere Sorte handelt, kann man allerdings auch durchaus einen Tee aus Scutellaria lateriflora kochen ohne zweistellige Gramm Mengen verwenden zu müssen.

Man sollte das Helmkraut etwa 15-20 Minuten lang in einem Topf mit Wasser köcheln lassen.
Das Aufgießen mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher ist etwas weniger effektiv, geht aber auch.

Der enthaltene Tee ist recht bitter und schmeckt nicht sehr gut, weshalb man ihn mit Agavendicksaft oder Zucker süßen und eventuell Zitrone hinzu geben sollte.

Helmkraut rauchen & vaporisieren

Alternativ raucht man das Pflanzenmaterial in einer Pfeife, einer Bong oder Zigarettenpapier.
Auch das Verdampfen von Helmkraut in einem Vaporizer ist möglich.
Man benötigt für Scutellaria lateriflora eine Temperatur von etwa 160-200°C, welche genau passend ist bedarf noch Forschung.

Helmkraut Extrakt

Hat man ein Helmkraut Extrakt, kann man dieses entweder in Leerkapseln füllen, oder es in eine Tasse heißes Wasser schütten und lösen.

Meist liegen Extrakte in Pulver-Form vor, manchmal auch als Harz oder als Flüssigextrakt (bspw. eine Tinktur).
Bei der Dosis sollte man aufpassen, eine extreme Überdosierung könnte zu Nebenwirkungen führen.

 

Scutellaria lateriflora in der Homöopathie

Vor allem diese Helmkraut Art (Scutellaria lateriflora) wird häufig in der Homöopathie verwendet.
Stark verdünnte Extrakte des Blauen Helmkrauts werden als Globuli oder als Tinktur angeboten.

In der (wissenschaftlich widerlegten) Homöopathie wird Scutellaria lateriflora gegen ein Vielfaches an Krankheiten eingesetzt, vor allem aber gegen Ängste.
Da die homöopathische Dosis immer unter der pharmakologisch wirksamen liegt, ist die Wirksamkeit solcher Medikamente nur auf den Placebo Effekt zurück zu führen! Das Geld spart man sich besser.

 

Mischkonsum von Helmkraut (Scutellaria lateriflora) mit anderen psychoaktiven Kräutern

Damiana + Helmkraut:
Die synergetische Wirkung dieser Pflanzen ist gut bekannt, sie verstärken sich also gegenseitig.
Gut geeignet ist eine Teemischung von Damiana und Helmkraut 50:50, von der man dann 5-10g pro Tasse 10-15 Minuten lang in Wasser köcheln lässt.
Die Wirkung dieser beiden Heilkräuter ist stimulierend (aufputschend), stimmungsverbessernd und leicht aphrodisierend.
Auch als Rauchmischung ist diese Kombination gut geeignet.

Mehr über Damiana erfahrt ihr hier!

 

Baldrian + Helmkraut:
Baldrian und Helmkraut ist eine gute Kombination für einen Schlaftee.
Baldrian wirkt sedierend und beruhigend, passt also äußerst gut zu Helmkraut!

Mehr über Baldrian erfahrt ihr hier.

 

Goldmohn + Helmkraut:
Die Mischung aus Helmkraut und Goldmohn / Kalifornischer Mohn (Eschscholzia californica) erfüllt einen ähnlichen Zweck wie der Mischkonsum mit Baldrian.
Goldmohn wirkt sedierend, angstlösend und schlaffördernd, ein Tee aus Helmkraut + Goldmohn wird also am besten abends vor dem Schlafen genossen.
Eine 50:50 Mischung wird pro Tasse Tee mit etwa 5-15g dosiert.

Mehr über Goldmohn erfahrt ihr hier.

 

Cannabis + Helmkraut:
Die Wirkung von Cannabis wird durch Helmkraut leicht verstärkt und in die entspannte, sedierende Richtung gelenkt.
Das Helmkraut kann dabei helfen, die Unruhe die Cannabis auslösen kann, zu mildern.

 

Um Magischepflanzen.de zu unterstützen, würden wir uns freuen, wenn ihr diesen Artikel zum Blauen Helmkraut kommentiert oder beim Social Network eurer Wahl teilt! 🙂

4 Gedanken zu “Blaues Helmkraut (Scutellaria lateriflora) – Potente, beruhigende, psychoaktive Helmkraut Art

  1. Ich habe Helmkraut in meiner Kräuter spirale.Es IST ziemlich groß. Müsste es scneiden,weiß nicht recht wofür die Verwendung ist.

    • Kommt drauf an, um welches Helmkraut es sich handelt!
      Scutellaria lateriflora und Scutellaria baicalensis sind beispielsweise beide psychoaktiv und können als Teepflanze für einen schlaffördernden, beruhigenden Tee (bzw. auch für die Herstellung eines Extrakts) verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Solve : *
21 + 8 =